KORG Kross 2 88

€876,00
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Auf Lager

KORG Kross 2 88

Noch mächtigere Preset Sounds mit der Möglichkeit, optionale Sounds hinzuzufügen

Große Auswahl von über 1.000 Preset Sounds

Die Klangqualität der KORG Synthesizer wird weltweit von Spitzenmusikern gepriesen. Beim verbesserten KROSS 2 wurde die Polyfonie von 80 auf 120 Stimmen und die Anzahl interner Programme von 809 auf 1075 erweitert. Seine neuen Sounds wie Multi-Layer Pianos, E-Pianos und dichte Streicher funktionieren perfekt mit jeder Band und die neuesten Drum Kits wurden speziell für moderne Styles wie EDM entwickelt. Die breite Programmauswahl erfüllt alle Anforderungen einer Live-Performance oder Studioproduktion.

Integrierter PCM Erweiterungsspeicher und Unterstützung optionaler Sound Libraries

Im KROSS 2 sind jetzt 128 MB an PCM-Erweiterungsspeicher integriert. Mit optionalen Libraries, die zukünftig verfügbar sein werden, lassen sich die internen Sounds des KROSS 2 erweitern und exakt auf den jeweiligen Performance-Stil oder Anlass abstimmen.

EDS-i Sound Engine mit enormer Ausdruckskraft und riesigem Effektarsenal

Die hochwertige EDS-i (Enhanced Definition Synthesis-integrated) Sound Engine wurde von KORGs professionellen Synthesizern übernommen und erlaubt den gleichzeitigen Einsatz von bis zu sieben Effekten: Fünf Insert-Effekte und zwei Master-Effekte. Insgesamt stehen 134 expressive Effekttypen zur Wahl - von Standards wie Delay und Reverb bis zu Amp Modeling, Vintage Effektgeräten und sogar Vocoder.

Vielseitige Sampling-Funktion plus Pad Sampler

Als erster seiner Klasse ist der KROSS 2 mit vielseitigen Sampling-Funktionen und 16 spielbaren Pads ausgestattet. Man kann Signale über die LINE IN-Buchse aufnehmen und jedem Pad ein maximal 14 Sekunden langes Stereo-Sample zuweisen. Bis zu 4 Pads lassen sich gleichzeitig triggern. Man kann die Sample-Wellenformen mit Funktionen wie Start/End Loop-Punkten und Normalize editieren und sogar im KROSS 2 neu sampeln oder andere komplexe Sampling-Verfahren ohne Zusatzgeräte durchführen. Zudem lassen sich über die Pads auch lange Audiodateien von einer optionalen SD Karte abspielen.

Direkter Zugriff auf häufig benötigte Sounds und Funktionen

Dank übersichtlichem Layout findet man sich auf dem KROSS 2 schnell zurecht. Gegenüber dem ersten KROSS wurde das Bedienfeld des KROSS 2 weiter verbessert, damit man bei dieser enormen Auswahl an Optionen noch schneller auf die gewünschten Sounds und Funktionen zugreifen kann.

Realtime Control Sektion

In der neuen Realtime Control-Sektion kann man die Hauptparameter des KROSS 2 direkt modifizieren, ohne durch die Menü-Hierarchie navigieren zu müssen. Zusätzlich zur Echtzeitsteuerung von Sounds und Effekten und dem einfachen Editieren von Programs lassen sich mit den Reglern mühelos Vocoder-Funktionen oder das Tempo von Arpeggiator und Sequenzer einstellen.

Favoriten-Funktion

Mit der Favoriten-Funktion kann man seine Lieblings-Programs und -Combinations registrieren und mit nur einem Tastendruck abrufen. Im Vergleich zur ersten KROSS-Generation wurde die Anzahl an Speicherplätzen auf 128 verdoppelt. Eine ideale Funktion für Live-Musiker, die auf der Bühne schnell auf ein spezielles Sound-Set zugreifen müssen.

Quick Layer- / Split-Funktion

Mit einem speziellen Quick Layer/Split-Taster lässt sich die Layer/Split-Funktion jetzt noch einfacher einstellen, um zwei Sounds übereinander zu schichten oder separaten Tastaturbereichen zuzuweisen.

Category-Wählrad

Mit dem Category-Wählrad kann man in der riesigen Auswahl schnell den gewünschten Sound finden. Einfach den generellen Soundtyp, etwa Piano oder Orgel, vorwählen und dann schnell und mühelos das gesuchte Program finden.

Ultraleichtes, kompaktes Format und Batteriebetrieb

KROSS 2-88 - Batteriefach auf der Oberseite

Die KROSS-Serie ist jetzt mobiler als je zuvor. Das Gewicht des neuen, stilvollen KROSS 2 wurde auf 3,8 kg - gegenüber 4,3 kg des Vorgängermodells – weiter reduziert. Und dank weiterer Verbesserungen der Energie-Effizienz lässt er sich mit 6 AA-Batterien jetzt bis zu 7 Stunden betreiben. Das 88er Modell verfügt über ein neues Zubehörfach für Ersatzbatterien oder Kabel und ein leicht zugängliches vorderseitiges Batteriefach. Als besonderer Blickfang ist das rückseitige KORG Logo bei beiden Modellen komplett beleuchtet.

Audio Player / Recorder, der sich über die Pads steuern lässt

Mit dem integrierten Stereo Audiorecorder kann man seine Performance auf dem KROSS 2 aufnehmen oder Overdubs zu einer externen Quelle wie Gesang aufzeichnen. Mit der Pad Audio Play-Funktion lassen sich aufgenommene Sounds oder importierte Audiodateien einem der 16 Pads für die Wiedergabe zuweisen. Im Gegensatz zur Sampling-Funktion ist hier die Länge der Aufnahme und Wiedergabe nur durch die Kapazität der SD Card begrenzt. Man kann ein Pad anschlagen, um zur eigenen Live-Performance die Begleitung eines kompletten Songs abzuspielen oder Soundeffekte und Background-Musik zu starten.

Song Production Tool zur Umsetzung von Inspirationen

16-Spur MIDI-Sequenzer

Der 16-Spur MIDI-Sequenzer zeichnet Tastenanschläge und Controller-Bewegungen als MIDI-Daten auf. Er kann auch Performances mit dem Pad Sampler aufnehmen und spontane Ideen für neue Songs festhalten.

Step-Sequenzer

Mit diesem Sequenzer und den 16 Pads kann man intuitiv und schnell eigene Rhythmuspattern mit bis zu 64 Steps erstellen.

Drum Track

Der Drum Track bietet 772 Drum Pattern Presets verschiedenster Stilrichtungen und fügt Ihrer Performance auf Tastendruck dynamische Rhythmen hinzu.

Arpeggiator

Das ideale Tool zum Entwickeln neuer Songideen. Einfach die Tasten gedrückt halten, um rhythmische Akkorde, Bassphrasen oder eine Gitarrenbegleitung zu erzeugen.

Mikrofon-Anschluss für Sänger/Instrumentalisten oder Vocoder-Performances ohne Zusatzgeräte

Bei Live-Performances können Sänger/Instrumentalisten ihr Mikrofon ohne separaten Mixer direkt an die 6,3 mm MIC IN-Klinkenbuchse anschließen. Über die Realtime Control-Sektion kann man schnell auf die integrierte Vocoder-Funktion zugreifen und mühelos Vocoder-Sounds erzeugen. Zusätzlich ist ein Stereo LINE Eingang zum Anschließen eines Audio Players oder zum Sampeln neuer Sounds verfügbar.

USB Audio Interface

Das bewährte USB MIDI Interface wurde durch ein USB Audio Interface ergänzt, über das man den KROSS 2 für DAW-Aufnahmen an seinen Mac oder Windows Computer anschließen oder mit seinem iPad und iPhone spielen kann. Ein einziges Anschlusskabel genügt, um mit dem KROSS 2 die hochwertige KORG Module App als Soundmodul zu spielen oder mit Begleitspuren zu performen, die mit der KORG Gadget DAW App erstellt wurden.

Ein spezieller KROSS2 Editor und Plug-In Editor sind ebenfalls verfügbar. Mit ihnen kann man mehrere Parameter auf einen Blick am Computer modifizieren oder den KROSS 2 mit einer DAW als Software Synthesizer nutzen.

*Zum Verbinden mit einem Computer wird ein USB-Kabel benötigt(nicht im Lieferumfang enthalten).
*Zum Verbinden mit einem iPad / iPhone wird der Apple Lightning-USB-Adapter benötigt (nicht im Lieferumfang enthalten)

Keyboard

KROSS 2-61 61 Tasten (anschlagdynamisch)
Standard C2 ─ C7 (transponierbar im Bereich [C1…C6] ─ [C3…C8] KROSS 2-88 88 Tasten: NH-Tastatur (Natural Weighted Hammer Action)
Standard A0 ─ C8 (transponierbar im Bereich A-1…C7) ─ [A1…C9])

* Die NH-Tastatur reproduziert das Spielgefühl eines Akustikpianos mit härterem Anschlag im tiefen Register und leichterem Anschlag im hohen Register.

Klangerzeugung

EDS-i(Enhanced Definition Synthesis - integrated)

Sound Engine

Maximale Polyfonie 120 Stimmen (120 Oszillatoren), Single-Modus
60 Stimmen (60 Oszillatoren), Double-Modus

* Die maximale gleichzeitige Stimmen-Polyfonie variiert abhängig von Oszillatoreinstellungen wie Stereo Multisamples und Velocity Crossfading. Preset PCM-Speicher Ca. 128 MB (bei 48 kHz / 16-Bit linear PCM-konvertiert)
496 Multisamples (inklusive 7 Stereo Multisamples), 1014 Drumsamples (inklusive 49 Stereo Drumsamples) PCM-Erweiterungsspeicher Ca. 128MB (*bei 48 kHz 16-Bit linear PCM-konvertiert)

* wird beim Laden optionaler PCM-Daten verwendet

Program Oszillatoren OSC1 (Single), OSC1+2 (Double): Stereo Multisamples werden unterstützt, 4 Velocity-Stufen, Switching/Crossfading/Layering sind pro Oszillator möglich Filter Vier Typen von Filter-Routing (single, serial, parallel, 24 dB)
Zwei Multi-Mode Filter pro Stimme (Low Pass, High Pass, Band Pass, Band Reject) Modulation Pro Stimme: Zwei Hüllkurvengeneratoren (Filter & Amp), zwei LFOs, zwei Key Tracking-Generatoren (Filter & Amp), zwei AMS Mixer, Pitch EG, Common LFO, zwei gemeinsame Key Tracking-Generatoren Combination Timbres Timbres: Max. 16 Timbres, schaltbar via Key Zone oder Velocity Zone, Layer und Crossfade werden unterstützt, Program-Einstellungen mit Tone Adjust-Funktion modifizierbar Master Keyboard-Funktionalität Steuerung externer MIDI Geräte

Drum Kits Stereo und Mono Drumsamples, 4 Velocity Zone-Umschaltungen mit Crossfades und einstellbaren Crossfade-Typen (Linear, Power, Layer)

Anzahl an Combinations/Programs/Drum Kits User Combinations 896 Combinations (384 Presets) User Programs 1280 Programs (768 Presets) User Drum Kits 58 Drum Kits (42 Presets) Zusätzlich:  265 GM Presets (256 GM2 Programs + 9 GM2 Drum Programs) * Summe aller Preset Programs komplett: 1.075 (810 Presets + 265 GM Presets)

Favoriten

Anzahl an Speicherplätzen 128 (16 Favorites × 8 Bänke)

Effekte

Insert-Effekte 5 Insert-Effekte, inline Bearbeitung, Stereo in/out Master-Effekte 2 Master-Effekte, 2 Effekt Sends, Stereo in/out Effekttypen Insgesamt 134 Typen (74 Typen für Insert-Effekte, 101 Typen für Master-Effekt 1 und 120 Typen für Master-Effekt 2) Modulation Dynamische Modulation Busse zur Effektsteuerung Stereo Sidechain für Limiter, Gates, Vocoder etc.

Polyfoner Arpeggiator

Program-Modus 1 Arpeggiator Combination-Modus 2 Arpeggiatoren Sequenzer-Modi 2 Arpeggiatoren Preset Arpeggio Pattern UP, DOWN, ALT1, ALT2, RANDOM User arpeggio pattern Anzahl an Arpeggio Pattern: 1280 (1024 Presets)
Anzahl an Tones: 12 Tones
Anzahl an Steps: bis zu 64 Steps

Step Sequenzer

Program-Modus
Combination-Modus
Sequencer-Modus
Notenanzahl: 12 Noten + 1 Akzent-Note
Anzahl an Steps: bis zu 64 Steps

 

* Der Step Sequencer kann für jedes Program, jede Combination und jeden Song separat eingestellt werden.

Drum Track

Preset Pattern 772 Pattern (gemeinsam mit Sequencer Pattern) Sonstiges Trigger Mode / Sync / Zone-Einstellungen

Sequenzer

Spuren 16 MIDI-Spuren Anzahl von Songs Max. 128 Songs Auflösung 1/480 Tempo 40 ─ 300 (1/100 BPM Auflösung) Max. Speicher Bis zu 210 000 MIDI Events Zählwerk Takt/Taktschlag/Tick Template Songs 16 Presets / 16 User Template Songs Preset Pattern 772 Pattern (gemeinsam mit Drum Track Pattern) Format KORG (KROSS) Format, SMF format 0 und 1

Pad Sampler

Technische Daten 16 Pads × 8 Bänke
Automatisches Speichern und Laden auf / von SD Card
Bis zu 4 Pads gleichzeitig spielbar Aufnahmeformat PCM Audioformat 48 kHz/16-Bit Aufnahmezeit Stereo Sample von max. 14 Sekunden Länge pro Pad Import Funktion WAVE Format, Dateinamen-Erweiterung: .wav, 44,1 kHz/16-Bit, 48 kHz/16-Bit, Stereo

* 44,1 kHz wird automatisch in 48 kHz konvertiert Edit Funktion Angezeige der Wellenform, Startpunkt und Looping-Einstellungen etc., Normalisieren und andere Editierverfahren

Audio Recorder

Aufnahmeformat PCM Audioformat 48 kHz/16-Bit Import WAVE-Format (Dateinamen-Erweiterung: .wav) 44,1 kHz/16-Bit, 48 kHz/16-Bit Stereo

* 44,1 kHz wird automatisch in 48 kHz konvertiert Export WAVE-Format (Dateinamen-Erweiterung: .wav) 48 kHz/16-Bit, Stereo Aufnahmezeit Max. 3 Stunden ohne Unterbrechung
Abhängig von der verwendeten SD Card – ca. 90 Minuten pro 1 GB Anzahl an Songs Max. 200 Songs Anzahl an Overdub-Aufnahmen Abhängig vom freien Speicherplatz auf der SD Card Zählwerk Stunden/Minuten/Sekunden Pad Audio-Wiedergabe
16 Pads × 8 Bänke
Direkte Wiedergabe von SD Card
Gleichzeitige Wiedergabe immer nur von einem Pad möglich

Media

File, Utility, Information, zusätzliche PCM-Datenverwaltung

Spielhilfen

Standard Spielhilfen Pitch Bend-Rad, Modulationsrad, SW1, SW2 Echtzeit-Controller SELECT-Taster, SWITCH-Taster, KNOB1-Drehregler, KNOB2-Drehregler Step Sequencer/Favorit/Pad Sampler/Pad Audio Play
Pads 1 ─ 16
STEP SEQ ACTIVE-Taster, Run-Taster
FAVORITES ACTIVE-Taster
SAMPLER ACTIVE-Taster, HOLD-Taster
AUDIO PLAY ACTIVE-Taster
BANK LED A/B/C/D/E/F/G/H (wird auch von Step Sequencer, Favorite, Pad Sampler und Pad Audio Play verwendet) Drum Track DRUM TRACK-Taster Arpeggiator ARP-Taster Audio Recorder AUDIO REC-Taster

Bedienoberfläche

Display 240 × 64 Pixel LCD mit Hintergrundbeleuchtung
Regelbarer Kontrast (EXIT-Taster gedrückt halten und Value-Rad drehen) Category Wählräder: CATEGORY, VALUE MODI Taster: COMBI, PROG, SEQGLOBAL/MEDIA Werteingabe Taster: 4 x Cursor, EXIT, ENTER, FUNCTION, PAGE-, PAGE+, MENU Sequenzer Taster: REC, START/STOP Quick Layer- / Split-Funktion LAYER/SPLIT-Taster Sonstige VOLUME-Drehregler

Steuerungseingänge

  • DAMPER (Half Damper und standard Fußschalter werden unterstützt)
    Programmierbarer Schalter
    Programmierbares Pedal

Audio-Ausgänge (analog)

AUDIO OUTPUT L/MONO, R Anschlüsse: 6,3 mm Klinkenbuchsen (TS unsymmetrisch)
Ausgangsimpedanz: 1,1 kOhm stereo, 550 Ohm mono (nur L/Mono)
Maximalpegel: +10,0 dBu
Lastimpedanz: 10 kOhm oder höher
Mit VOLUME-Regler steuerbar KOPFHÖRER-AUSGANG Anschluss: 3,5 mm stereo Mini-Klinkenbuchse
Ausgangsimpedanz: 33 Ω
Maximalpegel: 40+40 mW
Über VOLUME-Regler steuerbar

Audio-Eingänge (analog)

LINE IN Anschlüss: 3,5 mm stereo Mini-Klinkenbuchse
Eingangsimpedanz: 1,1 kΩ
Max. Eingangspegel: -42 bis 0 dBu MIC IN Anschlüsse: 6,3 mm Klinkenbuchsen (TS unsymmetrisch)
Eingangsimpedanz: 33 Ω
Max. Eingangspegel: -48 bis -6 dBu
Phantomspannung oder Plug-in Spannung wird nicht unterstützt

Sonstige Anschlüsse

MIDI IN, OUT USB USB-Anschluss TYPE B x 1, USB-MIDI Interface, USB Audio Interface SD Card Schacht 1 Schacht

* Erkannte Kapazitäten: SD Speicherkarten bis zu 2 GB. SDHC Speicherkarten bis 32 GB. SDXC Speicherkarten werden nicht unterstützt.

Allgemeine technische Daten

Spannungsversorgung Netzadapter DC 9V
AA Alkalibatterie x 6 oder Nickel-Metallhydrid-Batterie x 6 Batterie-Lebensdauer AA Alkalibatterie x 6 = ca. 6 Stunden
AA Nickel-Metallhydrid-Batterie (1900 mAh) x 6 = ca. 7 Stunden

Abhängig von den benutzten Batterien und den Betriebsbedingungen. Leistungsaufnahme 5 W Abmessungen (B x T x H) KROSS2-61: 935 mm × 269 mm x 88 mm
KROSS2-88: 1448 mm × 383 mm × 136 mm Gewicht KROSS2-61: 3,8 kg (ohne Batterien)
KROSS2-88: 12,3 kg (ohne Batterien) Lieferumfang Netzadapter, Schnellstartanleitung

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »